WebSuccess 2017 – Messebesuch in Köln

Am gestrigen Donnerstag war unser Marketingleiter Sebastian Heithoff auf der WebSuccess 2017 in Köln zu Gast. Das Event im Barthonia Showroom in Köln-Ehrenfeld bot den mehreren hundert geladenen Besuchern aus dem deutschen Mittelstand eine hervorragende Location, um sich über die zahlreichen Inhalte der Veranstaltung zu informieren. Als Redner traten viele bekannte Teilnehmer des Online-Business auf, u.a. Christian Vollmert von Lunapark, Christian Unger von 36grad, Michael Jäschke, Sarah Braun und Christian Hoffmann von Google und RA Christian Solmecke von der Anwaltskanzlei Wilde, Beuger & Solmecke.

Eröffnet wurde das Event vom Vorsitzenden des BVMW, Mario Ohoven, der den deutschen Mittelstand als das Rückgrat der Wirtschaft in der Bundesrepublik pries und sich dafür aussprach, mehr Mut zur Digitalisierung und ihren Chancen aufzubringen. Fortschritt komme nur durch Veränderung zustande, niemals durch Klammern an alte Normen. Die einzelnen Fachvorträge waren in drei unterschiedliche Tracks gegliedert, man hatte als Besucher jeweils die Wahl, welche Einzelvorträge man sich ansehen wollte.

Für unseren mit der Digitalisierung aufgewachsenen Marketer brachte das Event zwar keine großen neuen Erkenntnisgewinne mit sich, doch auch die Vertiefung von vorhandenem Wissen ist natürlich von Vorteil. Die Quintessenz der Veranstaltung war sicherlich das, was Googles Christian Hoffman in seinem Vortrag proklamierte: Die Menschen gehen heutzutage nicht mehr online, sie sind online. Und auf diese Entwicklung muss man als Unternehmer adäquat reagieren.

WebSuccess 2017 Online-Marketing Messe versicherungsberatercheck

Schreibe einen Kommentar